Panel zu «Open Access» mit ETH-Präsident

Diese Woche findet an der ETH Zürich das diesjährige AGS Annual Meeting statt, das neben dem offiziellen Programm auch ein Student Summit for Sustainability (S3)

enthält, das in Umfang und Relevanz der Beiträge dem offiziellen Programm in nichts nachsteht, wie ich finde.

Am S3 gibt es ein Diskussionspanel zum Thema “Open Access Publishing“. Drei hochkarätige Teilnehmer werden ihre Positionen zum Thema darlegen und diskutieren:

  • Prof. Ulrich Pöschl ist editor-in-chief eine Open Access Journals (“Atmospheric Chemistry & Physics”).
  • Prof. Kazuhiko Takeuchi ist editor-in-chief von “Sustaiability Science”, eine traditionellen Journal herausgegeben vom Springer-Verlag.
  • Prof. Ralph Eichler ist Präsident der ETH und beeinflusst dadurch massgeblich, welche Position die ETH Zürich in dieser Thematik einnimmt.

Ich konnte gerade kein Online-Programm finden, aber laut meinen Angaben findet es am  Dienstag um 17:00 im Hauptgebäue der ETH Zürich statt. Ich werde aber da sein, weil ich das Panel moderieren darf. Wer also Vorschläge/Ideen für interessante Fragen hat, bitte Kommentarfunktion benutzen.

CC BY-SA 4.0
This work is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.

This entry was posted in Academia & Lecture, Digital Sustainability, Events. Bookmark the permalink.

2 Responses to Panel zu «Open Access» mit ETH-Präsident

  1. Marcus says:

    Hi Rapha!

    Schön von Dir zu hören. Ja, war interessant (und anstrengend, finde ich). Es wurde aber gefilmt, Du solltest es also (irgendwann mal) anschauen können… 🙂

    LG,
    Marcus

  2. Rapha says:

    Das klingt ja interessant. Schade, dass Zürich so weit weg ist.

    Das Programm steht übrigens hier: http://www.cces.ethz.ch/agsam2009/program.

    Marcus, dir viel Spaß und Erfolg dabei!

Comments are closed.